top of page

Klima und e-Autos

 Gerade im Zeitalter von Klimakatastrophen und den offensichtlichen Zeichen des Klimawandels, sollten alle Menschen sich darauf besinnen die Umwelt nicht noch mehr zu belasten. Jetzt wo gerade Greta Thunberg und die Friday for Future Demonstrationen, Bewegung in die Klimapolitik bringen, kann auch jeder von uns einen Beitrag leisten. Ich denke mir das oft bei den vielen Arzt- und Therapie Fahrten mit den Autos meiner Eltern. Wir legen im Jahr allein für mich ca. 12000 Kilometer zurück, nur für Therapien und Krankenhausbesuche bzw. Aufenthalte. Mein Vater führt ein Fahrtenbuch und dabei kommen unglaubliches Summen zusammen. Alleine was der Sprit heute kostet ist unglaublich. Wir haben schon oft über eine Möglichkeit nachgedacht, diese Spritkosten und damit auch die Emissionen zu verringern. Da wäre ein Elektroauto die beste Lösung. Doch da beginnen schon die Hindernisse. Die meisten Elektroautos derzeit haben nicht genug Platz für einen Rollstuhl, außer z.B Tesla und da beginnt der Neupreis bei über 100.000 Euro. Mein Vater ist Alleinverdiener, da kann man von einem Auto in dieser Preiskategorie nur träumen. Dadurch, dass meine Mutter nach einem Unfall eine Fingeramputation hatte, müssen wir zumindest ein Auto mit Automatikgetriebe kaufen. Das bedeutet schon grundsätzlich ein größeres Auto und dann muss sich auch noch der Rollstuhl ausgehen. Dadurch kommen wir an einem Kombi nicht vorbei. Das bedeutet aber auch, dass der Preis entsprechend ist. Dann noch an ein Elektrofahrzeug zu denken, dass all diese Bedürfnisse erfüllt und sich ein Alleinverdiener leisten kann, ist im Moment eher eine Illusion und entspricht nicht dem Markt. Es wird Zeit, dass sich die Auto- Industrie etwas für die normale Geldbörse überlegt, damit es auch für kleine Familien möglich ist, auf e-Mobilität umzustellen.

0 views0 comments

Recent Posts

See All

Ich habe mich informiert über Elektrokrampftherapie. Das ist Eine Therapieform die bei Depressionen eingesetzt wird ,dabei werden Elektronen am Kopf angebracht und ein kurzer Stromschlag wird durch da

Was passiert, wenn man zwischen Behinderung und Normalität hängt? Man ist nicht behindert genug für eine Behindertenwerkstätte, schafft es aber auch nicht einen Lehrberuf auszuüben. Gerade hier am Lan

So viele Menschen sprechen von Behindertenintegration, überhaupt die Politik. Ich habe diese Integration nur ab und an, bis maximal meinem 18. Lebensjahr erfahren. Als so genanntes i Kind im Kindergar

Post: Blog2_Post
bottom of page