top of page

Blutwerte und antidepressiver

Hallo Leute

Ich war vor einer Woche bei meinem Psychiater denn er hat meine Medikamente umgestellt, weil es so nicht weiter gehen konnte.

Ich merke schön langsam dass es Hilft. Ich habe zwar die Panikattacken nachts noch immer Aber das Angst Medikament wirkt auch langsam, es ist ja nur bei bedarf.

Tagsüber geht es mir stimmungsmäßig viel besser. Was eine Tabletten mehr ausmacht! komisch…

Ich nehme jetzt wieder efectin in einer der höchsten Dosen.

Das ist das erste Medikament das ich gegen die Depression bekommen habe vor elf Jahren und es hilft sogar jetzt wieder.

Ich muss regelmäßig Medikamente wechseln weil sich mein Körper so schnell daran gewöhnt und sie dann nicht mehr Wirken.

Ich wollte euch noch einen Tipp gebe: Lasst regelmäßiger eure Blutwerte kontrollieren Denn da kann man die Medikamentenspiegel im Blut messen und wenn ein Medikament zu niedrig dosiert ist oder zu hoch kann es nicht wirken und das sieht man im Blut.

1 view0 comments

Recent Posts

See All

Elektrokrampftherapie

Ich habe mich informiert über Elektrokrampftherapie. Das ist Eine Therapieform die bei Depressionen eingesetzt wird ,dabei werden Elektronen am Kopf angebracht und ein kurzer Stromschlag wird durch da

Intelgentz und Fähigkeiten

Was passiert, wenn man zwischen Behinderung und Normalität hängt? Man ist nicht behindert genug für eine Behindertenwerkstätte, schafft es aber auch nicht einen Lehrberuf auszuüben. Gerade hier am Lan

Klima und e-Autos

Gerade im Zeitalter von Klimakatastrophen und den offensichtlichen Zeichen des Klimawandels, sollten alle Menschen sich darauf besinnen die Umwelt nicht noch mehr zu belasten. Jetzt wo gerade Greta Th

Comments


bottom of page